Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. mehr Informationen

Verfahren der Antragstellung

  1. Kurzantrag stellen (PDF-Formular zum Ausfüllen mit Erläuterungen).
    Die Formulierung des Kurzantrags ermöglicht eine schnelle Bewertung, ob das geplante Förderprojekt dem grundsätzlichen Zweck der Stiftung zuzuordnen ist. Der Kurzantrag kann auf dieser Seite heruntergeladen werden und wird dann direkt an das Sekretariat der Dr. Neubert Stiftung versandt.
  2. Bewertung durch Stiftungsbeirat
    Der Stiftungsbeirat erhält den Kurzantrag zur Bewertung. Entspricht der Kurzantrag dem grundsätzlichen Stiftungszweck, erhält der Antragsteller eine Information und den Auftrag zur konkreten Antragstellung. Es handelt sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht um die Genehmigung der Förderung.
  3. Aufforderung zur ausführlichen Antragstellung
    Der ausführliche Antrag ist inklusive Ausfüllhilfe auf dieser Seite als PDF zu finden.Für Fragen zur Antragstellung stehen Ihnen das Sekretariat der Stiftung sowie die Stiftungsbeiratsmitglieder zur Verfügung.
  4. Bewertung des ausführlichen Antrags
    Mindestens in jedem Quartal trifft sich der Stiftungsbeirat zur Bewertung der Anträge. Eventuell erforderliche Nachfragen oder Nachforderungen werden mit den Antragstellern abgesprochen. Sofern sinnvoll, kann auch eine Vorstellung des geplanten Projekts vor dem Gremium des Stiftungsbeirats erfolgen.
    Ist das Ergebnis der Bewertung positiv, so erfolgt eine Empfehlung an den Vorstand der Stiftung, dieses Projekt zu fördern.
  5. Entscheidung über den Antrag
    Die endgültige Entscheidung über den Antrag erfolgt satzungsgemäß im Stiftungsvorstand.
  6. Information an den Antragsteller – Anweisung des Betrages
  7. Verwendungsnachweis